suche | spenden | impressum | datenschutz

Diese Webseite durchsuchen


Anzeigen

Wenn Sie auf dieser Seite keine Anzeigen sehen, haben Sie einen Adblocker installiert. Bitte fügen Sie für anthroweb.info eine Ausnahmeregel ein. Damit unterstützen Sie das unentgeltliche Angebot dieser Webseite.


Produktlinks


Selbsterkenntnis in der Geschichte

Band 1 | 1875–1952

Das Werk »Selbsterkenntnis in der Geschichte. Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung im 20. Jahrhundert« bietet ein Jahrhundert Anthroposophie in verdichteter Form. Worum es geht, beschreibt die Einleitung.

Das Buch kann hier erworben werden. Oder in jeder Buchhandlung

Band 2 | 1953–1982

Der Zeitraum, den dieser zweite Band der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft und Bewegung umfasst, wurde von Albert Steffen und Rudolf Grosse geprägt. Albert Steffen war bis zu seinem Tod 1963 Vorsitzender der Gesellschaft.

Hier bestellen



24 Generalstaatsanwälte gegen Joe Biden

Am 9. September kündigte der amerikanische Präsident bei einer Pressekonferenz eine Impfpflicht für Beschäftigte in Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern an. Sieben Tage später, am 16. September 2021, erhoben 24 Generalstaatsanwälte gegen Joe Biden Einspruch. Sie vertreten 24 Bundesstaaten, die bereit sind, alle rechtlichen Schritte zu ergreifen, um eine solche Impfpflicht zu verhindern.

24 Generalstaatsanwälte gegen Joe Biden

Netzseite des Generalstaatsanwalts von West Virginia

Haben Sie in deutschsprachigen Medien etwas über diesen Aufstand der Generalstaatsanwälte gelesen? Was Sie gelesen haben, waren sicher Nachrichten über die angekündigte Impfpflicht.

Bis heute wurde keine Verordnung erlassen, die eine rechtliche Grundlage für eine solche Impfpflicht schaffen würde. Es ist auch zweifelhaft, ob sie in den USA rechtlich durchsetzbar wäre. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in den Vereinigten Staaten noch einen funktionierenden Föderalismus, der den Gouverneuren der Einzelstaaten große Freiheiten einräumt. Der Gouverneur von Florida, Ron de Santis beispielsweise, unterzeichnete bereits im Mai ein Gesetz, das ab dem 16. September jede Forderung lokaler Behörden, Unternehmen oder Schulen nach einem Impf- oder Genesungsnachweis in dem von ihm regierten Staat untersagt und bei Zuwiderhandlung Strafzahlungen androht (5.000 Dollar pro betroffene Person).

Die Motion der 24 Staatsanwälte gegen Joe Biden wird hier dokumentiert. Die Anmerkungen finden Sie im Originaldokument, das am Ende dieses Beitrags zum Download verlinkt ist.

Lesen Sie weiter

To top

nach Oben