suche | spenden | impressum | datenschutz

Diese Webseite durchsuchen


Anzeigen

Wenn Sie auf dieser Seite keine Anzeigen sehen, haben Sie einen Adblocker installiert. Bitte fügen Sie für anthroweb.info eine Ausnahmeregel ein. Damit unterstützen Sie das unentgeltliche Angebot dieser Webseite.


Produktlinks


Schwarzbuch Wikipedia

Mobbing, Diffamierung und Falschinformation in der Online-Enzyklopädie und was jetzt dagegen getan werden muss.

Begründer Jimmy Wales beteuert, das Onlinelexikon sei nahezu immun gegen Fake News. Schaut man genauer hin, zeigt sich: Von der einst guten Idee ist nach rund 20 Jahren nicht viel übriggeblieben. In der deutschsprachigen Wikipedia jedenfalls haben sich Sachfehler und Desinformation sowie Mobbing und Vandalismus ausgebreitet, Personen, Parteien und Unternehmen werden gezielt diffamiert – ein Spiegel der zunehmenden Radikalisierung unserer Internetkultur.

Die vorliegende Dokumentation enthält Texte und Interviews von und mit Experten sowie Geschädigten aus Politik, Wissenschaft und Kultur. Sorgfältig belegte Fallbeispiele, Gerichtsreportagen und bizarre Stilblüten runden das Bild ab. Das Buch zeigt aber auch Lösungswege aus dem Dilemma auf.

364 S., Euro 19,90.

Hier bestellen


Das Corona-Regime und seine historischen Parallelen

Das Corona-Regime hat seine Parallelen, auch wenn es einzigartig ist. Welche, untersucht  Paul Frijters in einem Gastbeitrag.

Das Corona-Regime hat seine Parallelen

Desmond Swayne im britischen Parlament

Die Menschen, hat man gesagt, denken in Herden; man wird sehen, dass sie in Herden verrückt werden, während sie nur langsam und einer nach dem anderen wieder zur Besinnung kommen.

MacKay, 1841.

Im Moment befinden sich London und ein Großteil Europas in der Hochphase der Covid-Manie und stehen vor weiteren Lockdown-Monaten, die zu den unwirksamen Lockdowns von 2020 hinzukommen. Während die Maßnahmen der britischen Regierung die Anzahl von Covid-19-Todesfällen wohl kaum verringern, haben sie bisher über fünf Millionen glückliche Lebensjahre gekostet, indem sie die Lebensqualität von 70 Millionen Menschen für fast ein Jahr um etwa 10 % reduziert haben. Die etwa eine Milliarde Pfund an zusätzlichen Krediten, die pro Tag benötigt werden, um den Unmut zum Schweigen zu bringen und den erzwungenen Zusammenbruch der Produktivität zu verbergen, werden unter dem Strich etwa 1 Million glückliche Lebensjahre pro Schließungsmonat wegen reduzierter künftiger Staatsleistungen kosten. Selbst wenn sie 0,2% der Bevölkerung – die Gefährdetsten – retten würden (was sie eindeutig nicht tun), zerstören die Lockdowns das Äquivalent dieses »versprochenen Gewinns« in Form von glücklichen Lebensjahren in jeder einzelnen Woche, die sie andauern. Dieser, offen gesagt, irrsinnige Zustand wurde von einem konservativen Politiker gut zusammengefasst, der im (britischen) Parlament (dem einzigen Ort, der nicht zensiert werden kann) sagte: »Der Staat befindet sich in Gefangenschaft. Die Regierung wurde von einer Lobby, die die gescheiterte Politik der Abschottung vorantreibt, völlig vereinnahmt. Trotz der Zugänglichkeit von Impfstoffen hat die Lobby signalisiert, dass die soziale Kontrolle nicht enden wird, einige Einschränkungen werden bleiben und die Maßnahmen könnten im nächsten Winter wieder eingeführt werden.«

Die britische Regierung hat eine ganze Reihe ihrer Verpflichtungen gegenüber den Bürgern aufgegeben: die Verpflichtung, für die Erziehung von Kindern sorgen, indem sie Schulen geschlossen hat, ihre Verpflichtung gegenüber der öffentlichen Gesundheit, indem sie nicht mit Covid im Zusammenhang stehende Gesundheitsprobleme vernachlässigt hat, ihre Verpflichtung, den Lebensunterhalt der Bevölkerung zu sichern, indem sie verhindert hat, dass »nicht lebensnotwendige Arbeitskräfte« ihre Arbeit verrichten. Außerdem hat sie die Mehrheit der Untertanen zu potentiellen Virusüberträgern degradiert. Es wird nun erwartet, dass die Geburten in den nächsten Jahren stark zurückgehen und die Zahl der Todesfälle aufgrund von nicht-viralen Gesundheitsproblemen mit Sicherheit viel höher sein wird. Die Entscheidung, Gesundheit, Freude, Leben und Freiheit in diesem massiven Ausmaß zu zerstören, entspricht der Wörterbuchdefinition von Wahnsinn, d.h. irrationaler Selbstschädigung. Der Hauptfaktor, der den Irrsinn der Situation verschleiert, ist, dass die große Mehrheit der Untertanen mitmacht und ihre eigene Verantwortung gegenüber ihren Kindern, ihrer Familie, ihrer Zukunft und ihrem Land aufgegeben hat. Die Situation Großbritanniens wiederholt sich in weiten Teilen des subskandinavischen Europas und in den meisten Bundesstaaten der USA.

Lesen Sie weiter

To top

nach Oben